LMS | WebMail | PHOnline | Impressum
headerBild
headerBild
headerBild
Logo Oekolog
Anmeldung 2016/17
Partnerschule Pyhra
Sooßer Naturspiele
Wir haben das österreichische Umweltzeichen

Bauern- und Bäuerinnenschule „BBS“ in Sooß

Ländliches Betriebs- und Haushaltsmanagement

Facharbeiterausbildung im zweiten Bildungsweg für Betriebsführerinnen, zukünftige Übernehmerinnen und interessierte Quereinsteiger, die keine Fachschule für ökologische Land- und Hauswirtschaft besucht haben.

Die Facharbeiterprüfung ist die Voraussetzung für die Gewährung der Existesnzgründungsbeihilfe,
der Top-up Abgeltung in Säule 1, für mehr Punkte bei den Auswahlkriterien für die Invesitionsförderung und dem Zuschuss zu den Sozialversicherungsbeiträgen über dem 20. Lebensjahr.

Zulassungsbedingungen zur Facharbeiterprüfung:

  • Vollendung des 20. Lebensjahres zum Zeitpunkt der Prüfung
  • Mindestens zweijährige praktische Tätigkeit in der ländlichen Hauswirtschaft
  • Erfolgreicher Besuch der Bauern- und Bäuerinnenschule

Unterrichtsgestaltung:

  • Der gesamte Unterricht wird nach Wunsch abends, wochentags und/oder samstags gehalten.

Inhalt:

  • Vermittlung von hauswirtschaftlichen Grundkenntnissen in allen Prüfungs-gegenständen der Facharbeiterprüfung „Ländliches Betriebs- und Haushalts-management“. Unterricht in den Gegenständen Haushalt- und Haushaltsführung, Ernährung, Wäsche und Bekleidung, Lebenskunde und Familienpflege, Pflanzenbau und Tierhaltung, Betriebswirtschaft und Marktkunde, Politische Bildung, Schriftverkehr und Fachrechnen.

Kursdauer:

  • 200 Stunden Basisausbildung

Kurskosten:

  • Ca. € 400,-- Lern- und Arbeitsmittelbeitrag (Kopien, Schulbücher, Prüfungstaxe…)

 Infoabend:

     * 13. September 2017

Anmeldung und Information:

  • Fachschule Sooß, 3382 Loosdorf, 02754/6154, office@lfs-sooss.ac.at Berufsausbildungsreferentin Veronika Scheibelhofer

 * Es werden noch gerne Voranmeldungen entgegengenomme! *